Zähne gut alles gut!

Tausende von zufriedenen Patienten


» Bei JNR-Dent werden Sie fachlich und kompetent beraten

» Sparen Sie jetzt 50 bis 70 % bei Ihrer Zahnbehandlung

» Gesunde und strahlende Zähne zu bezahlbaren Preisen

 

 

Kostenvoranschlag anfragen 

Zähne gut alles gut!

Erhebliche Zeit und Geldersparnis

» Zahnbehandlung in Ungarn - Eine sinnvolle Alternative für Ihr strahlendes Lächeln

» Alle gewünschten Leistungen der Zahnheilkunde unter einem Dach in Budapest


» Ihre Zahnklinik in Ungarn mit einzigartiger Erfolgsrate in der Zahnimplantologie


Kostenvoranschlag anfragen

Gesunde Zähne für Alle!

Gebührenfreie Konsultation mit Heil- und Kostenplan

» Mehr als 22.000 Zahnimplantate wurden von unserem Zahnarztteam bereits eingesetzt

» Umfassendes Leistungsspektrum für alle zahnmedizinischen Behandlungen

» Modern ausgestattete Zahnklinik in Budapest für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie


Kostenvoranschlag anfragen

Umfangreicher Service für Ihre individuelle Beratung!

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung zu Ihrer Verfügung in Ungarn


» Übersichtlicher Heil- und Kostenvoranschlag - keine versteckten Nebenkosten

» Modern ausgestattete Zahnklinik in Budapest für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

 

Kostenvoranschlag anfragen

 

Kostenvoranschlag anfragen

Gesunde und strahlende Zähne zu bezahlbaren Preisen!

Erhebliche Zeit- und Geldersparnis

» Ihre Zahnklinik in Ungarn mit einzigartiger Erfolgsrate in der Zahnimplantologie

» Umfassendes Leistungsspektrum für alle zahnmedizinischen Behandlungen

 

 

 

Kostenvoranschlag anfragen

 

Sparen Sie jetzt 50 bis 70 Prozent bei Ihrer Zahnbehandlung!

Eigenes zahntechnisches Labor für erstklassigen Zahnersatz in Budapest

» Erfahrene Fachleute als Ansprechpartner zu Ihrer Verfügung in Ihrer Muttersprache

» Erfahrene Zahnärzte mit Behandlungsschwerpunkt für Implantologie und ästhetische Zahnmedizin

 

 

Kostenvoranschlag anfragen

 

Wie funktionniert das Krankenkassensystem bei einer Zahnbehandlung in Ungarn?

Der sogenannte Zahntourismus wird auch in Deutschland immer populärer und bietet vielen Menschen eine kostengünstige Alternative zum teuren Zahnersatz in der Heimat. Seitdem im Jahr 2004 Ungarn zur Europäischen Union gehört, sind die Krankenkassen in den deutschsprachigen Ländern dazu verpflichtet, Rechnungen aus dem ungarischen Ausland zu akzeptieren. Wenn Sie also die deutlich preiswertere Zahnbehandlung in  Ungarn wählen, übernimmt die Krankenkasse den Teil der Behandlungskosten den die gesetzliche Kasse auch im Falle einer Zahnbehandlung in Deutschland übergenommen hätte.

Im Voraus planen

Bevor Sie jedoch ihren Urlaub mit einer Zahnbehandlung in Ungarn kombinieren, müssen Sie im Vorfeld unbedingt die Behandlung von der Krankenkasse genehmigen lassen - nur dann werden die Kosten übernommen. Am sinnvollsten ist es, wenn Sie sich im Vorfeld einen sogenannten Heil- und Kostenplan (HKP) anfertigen lassen, der dann direkt bei der Krankenkasse eingereicht wird und ihnen einen Zuschuss zum Beispiel zu einem Zahnersatz ermöglicht. Viele ungarische Praxen bieten kostenfreie Hilfe bei der Zusammenstellung dieses HKPs an und unterstützen Sie direkt mit fachlicher Kompetenz: Sie schicken einfach ihre Panorama-Röntgenaufnahmen an unsere Zahnklinik in Budapest und können neben dem fertigen HKP einen Kostenvoranschlag sowie mögliche Behandlungsmethoden erfragen.

Warum lohnt sich eine Zahnbehandlung in Ungarn?

Seit dem Jahr 2005 hat sich einiges bei den gesetzlichen Krankenkassen (GKV) geändert, was zu dem Beginn des "Zahntourismus" geführt hat. Bereits vor den Änderungen waren Leistungen wie Zahnkronen, Brücken oder Prothesen in dem Gesamtpaket der GKVs inbegriffen. Neu ist jedoch die Zahlung der jetzt festgelegten Zuschüsse - die sogenannten befundbezogenen Festzuschüsse. Dabei richtet sich die Höhe des Zuschusses von der GKV nicht mehr nach Art und Weise der Behandlungsmethode, sondern nur nach dem medizinischen Befund. Es gibt also feste Zuschüsse für Zähne, die überkront werden müssen und andere feste Zuschüsse für Zahnlücken, die mit einer Prothese, als Zahnersatz ausgestattet werden.

Der Clou ist, dass die Krankenkassen den Zuschuss unabhängig davon zahlen, ob Sie sich eher aufwändig behandeln lassen oder eben im Ausland eine Zahnbehandlung in Ungarn vorziehen. Ein Beispiel wäre eine Zahnlücke, die im Regelfall einfach mit einer Brücke beseitigt wird. Wenn Sie jedoch lieber einen implantatgetragenen Zahnersatz hätten, bekommen Sie dafür nicht mehr Geld: Die Krankenkasse zahlt normalerweise 50 Prozent des Regelfalles - was in dem Beispiel die Überbrückung wäre. Möchten Sie eine andere Lösung für den Zahnersatz müssen Sie die restlichen Kosten selbst übernehmen. Und hier kommt wieder der Heil- und Kostenplan ins Spiel, denn dort wird der zahnärztliche Befund festgehalten, der wiederum verantwortlich für die von der Krankenkasse gewilligten Zuschüsse ist.

Warum ist eine Zahnbehandlung in  Ungarn preiswerter?

Der Grund für die Ersparnisse liegt jedoch nicht in dem schlechten Material, von dem man manchmal hört. Denn tatsächlich sind die Preise im Materialbereich im Vergleich zu Deutschland gleich. Stattdessen wird in Ungarn bei den Arbeitskosten gespart: Niedrige Grundlöhne, Nebenkosten und Sozialabgaben sind wesentlich geringer als in Deutschland, was wiederum den Zahntourismus ankurbelt. Mehr können Sie darüber hier lesen.

 

ReferenzenUnsere Patienten empfehlen uns

Weitere Erfahrungsberichten

• ” Liebe Frau Peter, Besonders möchte ich mich bei Frau Dr. Badonyi und ihrem Team bedanken.

• " Herr Dr. Kaman hat bei meiner Zahnsache eine tolle Arbeit geleistet. Meine Freunde und Bekannten sind sehr erstaunt. Das Team hat natürlich ebenfalls dazu beigetragen, das alles so gut geworden ist....

• " Besonders möchte ich Herrn Dr. Nemeth hervorheben, der mich mit viel Fachkompetenz betreute ...